Bioresonanz Naturheilpraxis Heilpraktiker Kreuer

Krankheiten haben eine Ursache, wir suchen diese!

Gründliche, vor allem die Ursachen suchende Bioresonanz Diagnose

ist unser erstes Hauptanliegen. Erst dann können wir uns Gedanken machen, wie der Weg einer Therapie zielorientiert verordnet wird. In meiner über 23 jährigen Heilpraktiker Berufslaufbahn, ist es eine der wichtigen Erfahrungen, mit einer symptomatischen Therapie (z.B. nur reine Schmerztherapie), kann eine chronische Erkrankung oder Schwäche nicht geheilt werden. Daher habe ich in meiner Naturheilpraxis Heute die Bioresonanz zum Schwerpunkt erhoben. Durch zufriedene Ergebnisse einer gründlichen Arbeit mit dieser schonenden Heilmethode, ist mir die Bioresonanz als Fundament der Diagnose wichtig. Leider sind aber für viele Beschwerden noch mehr Möglichkeiten der Entstehung vorhanden. Ein Kopfschmerz kann sehr viele Ursachen haben, so ist es mit den meisten chronischen Beschwerden. So ist in meiner Naturheilpraxis die Diagnose mit der Bioresonanz nach Paul Schmidt die wertvollste Säule.

Bioresonanz unsere Therapie für Sie!

Naturheilpraxis Kreuer: Bioresonanzbehandlung beim Heilpraktiker

Ein Heilpraktiker betrachtet den Menschen als ganzheitlichen Organismus, der in seiner Einheit als komplexes System funktioniert. Dies wird in der Bioresonanztherapie, die ich seit 23 Jahren erfolgreich anwende, als Schwingungen gemessen. Erkrankt ein Mensch, ist das System gestört, was sich in der Bioresonanzbehandlung durch eine unharmonische Schwingung bemerkbar macht. Solche werden in der Naturheilpraxis Kreuer mit einem speziell und auf neuesten Erkenntnissen entwickelten Gerät der Firma Rayonex erkannt und über bildgebende Verfahren lokal sichtbar gemacht. So ersuchen wir, mit der Bioresonanzbehandlung, die Ursachen einer Störung zu ermitteln – beispielsweise bei einer Herz-Kreislauf-Erkrankung, einer Allergie, chronischen Leiden oder Problemen mit dem Verdauungssystem. Weiterhin ziele ich mit der Bioresonanzbehandlung in der Naturheilpraxis Kreuer darauf ab, das komplexe System wieder in Einklang zu bringen. Sowohl mit der Bioresonanzbehandlung als auch mit der Eigenblut-Therapie-Behandlung führe ich dem Körper als Heilpraktiker nach konkreter Ursachenermittlung gezielte Impulse zu. Bioresonanzbehandlung und Eigenblut-Therapie-Behandlung werden gegebenenfalls durch weitere naturheilkundliche Methoden ergänzt. Die Wissenschaft befürwortet die naturheilkundliche Vorgehensweise nicht – dennoch darf ich auf meine langjährige spezialisierte Tätigkeit als Heilpraktiker zurückblicken, in welcher ich in meiner Naturheilpraxis mit der Bioresonanz und Eigenblut-Therapie-Behandlung ganzheitliche Erfolge erzielt habe. Gerne dürfen Sie sich im Folgenden näher über die Bioresonanztherapie in der Naturheilpraxis Kreuer informieren.

  • Bioresonanz Ursachen Diagnose und Behandlungen werden immer häufiger bei chronischen Erkrankungen angewandt. Wir wollen hier nicht das für und wider diskutieren, aber die Zunahme beruht auch auf der Zufriedenheit für Patient und Therapeut.
  • Geld oder Leben! Diese soll so natürlich nicht gelten, aber es es wichtig die Thematik finanzielle Belastung ehrlich anzusprechen. Informieren Sie sich bitte über meine günstigen Tarife. Ich denke Leben und Leben lassen. So soll nicht an der Not einseitig "geschröpft" werden.
  • Sie können sich zu Hause mit unserer Therapie bequem zu Ihrer Zeit therapieren. Kostengünstig, wenig Aufwand ... Aus der Bioresonanz Diagnose aus unserer Naturheilpraxis erstellen wir Ihre persönliche Bioresonanztherapie. Diese können Sie dann mehrmals wöchentlich, z.B. Abends auf dem Sofa, erhalten. Die Kosten liegen mit der Monatsrate daher extrem günstig. Sollten noch weitere Familienangehörige oder Freunde die Therapiemöglichkeit nutzen, wird der Kostenfaktor wirklich gering!

Bioresonanz erklären und verstehen

Bioresonanzverfahren eröffnen einem Heilpraktiker große Therapiemöglichkeiten. Es gibt sie in Deutschland seit 1977, in den USA wurden erste Vorläuferverfahren schon ab 1920 entwickelt. Physikalische Erkenntnisse paaren sich hierbei mit alten fernöstlichen Weisheiten, welche die (von den Krankenkassen anerkannte) Traditionelle Chinesische Medizin seit Jahrtausenden anwendet.

Was aber ist nun eine Bioresonanzbehandlung? Stellen Sie sich eine Stimmgabel vor: Nur, wenn die Gitarrensaite richtig gestimmt ist, schwingt sie synchron zu dieser. Auf diesem Prinzip basieren auch Bioresonanz- und Eigenblut-Therapie-Behandlung in der Naturheilpraxis. Das Wissen darum war bereits in der traditionellen chinesischen Medizin bekannt – heute stehen mir als Heilpraktiker für die Bioresonanztherapie moderne Erkenntnisse und Technologien zur Verfügung. Bei der Bioresonanzbehandlung werden in meiner Naturheilpraxis also die Schwingungen Ihres Körpers gemessen. Hier können im Falle einer Erkrankung Disharmonien wie bei einer falsch gestimmten Gitarrensaite registriert werden. Bildgebende Verfahren ermöglichen es in der modernen Bioresonanzbehandlung, solche nicht nur zu messen, sondern auch sichtbar zu machen. Auf diese Weise arbeitet die Naturheilkundliche Therapie: Die Ursachen eines Leidens eingrenzen und über die gründliche Diagnose zielgerichtet behandeln. Dazu dienen unter anderem die Bioresonanzbehandlung und Eigenblut-Therapie-Behandlung. Ziel ist es harmonische Impulse zurück in den Körper zu leiten.

Bioresonanz wird in solch vielfältiger Art angeboten, jede Form hat so seine eigene Herkunft. Die Bioresonanz nach Paul Schmidt, wird besonders mit der Ursachensuche in Verbindung gebracht. Ich versuche dieses schwierige Thema auf folgender Seite mit Videos und kurzen Erklärungen verständlich zu beschreiben. Schauen Sie doch einfach mal auf folgende Seite:

Hier Informationen zur Nutzung diese Homepage

Da sich die Seite Bioresonanz-Naturheilpraxis noch im Aufbau befindet, stelle ich Ihnen mit den folgenden Links teilweise Informationen von meiner Homepage Heilpraktiker-Arno-Kreuer zur Verfügung. Diese öffnen sich bei Ihnen in einem separaten Browser Fenster. Ich freue mich natürlich, wenn Sie bald wieder vorbeisehen, diese Seite über unsere Bioresonanztherapie nach Paul Schmidt wird wachsen!

Diagnose der erste Schritt

Wichtige erste Schritte sind der Diagnose vorbehalten. Sicher jeder möchte schnell zum Ziel, aber realistisch Betrachtet erkennen wir: Es gibt keine Heilung eines chronischen Geschehens mittels Rezept aus dem Buch oder gar mittels Google … Daher ist bei uns die Diagnose auch immer mit mehr Zeitaufwand verbunden.

Bioresonanz bei Ihnen zu Hause

Die Vorgehensweise ist denkbar einfach. Nachdem Sie bei uns eine ausführliche Bioresonanzdiagnose erhalten haben, geben wir Ihnen die Einweisung in das Mietgerät. Dieses wird dann mit benötigtem Zubehör, bei der Firma Rayonex geordert. Ein paar Tage später kann es losgehen.

Geld oder Krankheit: Ihre Kosten

Finanzielle Beiträge zur Gesundheit sind leider immer häufiger zu leisten. Wir Heilpraktiker werden von einigen privaten Versicherungen teilweise anerkannt und bezahlt, aber für die meisten unserer Patienten ist der eigene Geldbeutel verantwortlich. Dies bedeutet oftmals natürlich eine Belastung. Mir ist besonders wichtig hier für Klarheit zu sorgen. Lesen Sie hierüber unbedingt weiter:

Kontakt, Termin, Anfrage zu uns

Der einfachste Weg einen Termin bei uns zu vereinbaren ist über einen Anruf 07153 – 32314 zu beschreiten. Aber oftmals haben Sie noch eine Frage oder haben einen anderen Grund zuerst per E Mail mit uns in Kontakt zu treten. Nutzen Sie bitte einfach die auf der nächsten Seite aufgezeigten Möglichkeiten. Vergessen Sie nicht Ihre Mail und Telefon Nummer anzugeben. Wir melden uns schnell.

Keine Anerkennung der Schulmedizin

Weiterhin werden viele Naturheilkundliche Methoden, so auch die Bioresonanztherapie, von der Schulmedizin nicht anerkannt. Wir können keine Studien erfüllen die nicht auf die Einzigartigkeit eines jeden von uns Rücksicht nimmt. Die Entscheidung ob unsere Behandlungen Ihnen helfen kann, ist nicht im Voraus zu bestimmen. Heilungsversprechen sind unseriös!

Und wenn Sie weitere Informationen möchten:

Möchten Sie weitere Informationen über meine Arbeitsweise, schauen Sie sich bitte auf meiner Homepage um. Ein guter Start ist vielleicht meine etwas ausführlichere Einführungsseite: Naturheilpraxis von Heilpraktiker Kreuer Wernau am Neckar. Unter den obigen Menüs, finden Sie meine Sicht und Arbeitsweisen in der Naturheilkunde. Desweiteren habe ich einige Krankheitsbilder aufgeführt, dieser Ausschnitt gibt Ihnen sicherlich eine Vorstellung meiner Vorgehensweise.

Was dürfen Sie bei uns erwarten:

Keine Angst, ich liste hier nicht meine ganzen Vorteile auf! Aber das wichtige zuerst: Wir nehmen uns Zeit für Sie. Der Start ist oftmals mit einer ausführlichen Bioresonanzdiagnose und einem ersten Beratungsgespräch sinnvoll zu planen. Hierfür sollten Sie ca. 2 – 2,5 Std. Zeit einplanen. Selbstverständlich ist bei „kleineren“ Anliegen kein solch aufwendiges diagnostische Verfahren notwendig. Wir besprechen gerne mit Ihnen den richtigen Start bei uns. Rufen Sie uns an, bzw. vereinbaren Sie einen Rückruf für eine Absprache der vernünftigen Planung Ihres ersten Besuches bei uns.

Bitte sehen Sie auf den Seiten der obigen bzw. unteren Menü Auswahl nach den Diagnosen, Behandlungsverfahren u.v.m. um.

Wenn Sie einen Termin vereinbaren möchten, nutzen Sie bitte das Telefon bzw. gerne auch das Kontaktfenster. Wenn Sie Ihre Rufnummer hinterlassen, können wir Sie zurückrufen. Wir freuen uns auf Sie!

Worauf basiert die Bioresonanztherapie?

Grundsätzlich lassen sich Schwingungen in jedem menschlichen Körper messen. Wir nutzen heute dafür moderne Technologien und stellen fest, dass diese Schwingungen sich nicht nur von einem Menschen zum anderen unterscheiden, sondern auch bei ein und derselben Person verschieden ausfallen – je nachdem, ob der vollkommen gesunde Körper in Harmonie schwingt oder ob Disharmonien auf mehr oder weniger ausgeprägte Krankheitsbilder hindeuten. Diese disharmonischen Schwingungen können wir in der Naturheilkunde zur Diagnose nutzen, Ursachen von Erkrankungen bestimmten und die adäquate Behandlung einleiten. Es haben sich in den letzten Jahrzehnten sehr viele Anwendungsgebiete für Bioresonanzverfahren etabliert. So kann ich in meiner Praxis funktionelle Schwächen ebenso behandeln wie hormonelle Störungen, Allergien oder Herz-Kreislauf-Beschwerden.

Im Bereich der Bioresonanzverfahren konnte ich deutlich über zwei Jahrzehnte Erfahrung sammeln, ich wende sie als Diagnose- und Behandlungsform mit innerer Überzeugung an. Viele Interessenten fragen zunächst, worum es sich handelt. Nun, es geht um Verfahren, bei denen Körperschwingungen und elektrische Signale mit einem modernen Diagnosegerät von Rayonex gemessen werden, um eine Bestandsaufnahme des energetischen Körperzustandes durchzuführen und anschließend einen Therapieansatz auszuwählen. Das erfolgt in enger Abstimmung mit Ihnen.

„Fingerabdruck“ Ihrer Frequenzen

Schwingungen in der Naturheilpraxis können mit der Bioresonanztechnik aus der Situation des Patienten kreiert werden. Dadurch haben wir einen „Fingerabdruck“ der zum Zeitpunkt des Testes laufenden Frequenzen.

Bioresonanztherapie findet in den Praxen für Naturheilkunde immer mehr Fürsprecher. Dies ist aus den Ergebnissen entstanden. Patienten und Therapeuten berichten zunehmend von guten Ergebnissen welche sie erlebt haben. Meine Frau und ich haben diese Erfahrung schon vor über 23 Jahren erlebt. Seit dieser Zeit arbeite ich mit verschiedenen Bioresonanz Systemen. Derzeit habe ich das Rayonex Bioresonanz Gerät in meiner Naturheilpraxis. Mit der Bioresonanztherapie nach Paul Schmidt wird die Bioresonanz Diagnose zur Ursachen Klärung genutzt. Somit begeben wir uns auf die Suche nach einer Erklärung der „Befindlichkeitsstörung“ im kranken System. Ob dies über eine geopathische Störung oder über eine Belastung aus dem Elektrosmog Bereich stammt, ob Unverträglichkeiten vorliegen oder Funktionsschwächen der Organe vorliegen, mit der energetischen Diagnostik der Bioresonanz nach Paul Schmidt wird die Ursachensuche in den Vordergrund gestellt. Die Diagnose ist der wichtigste Abschnitt vor der ursächlichen individuellen Therapie.

Mit der Sicht auf die ganze Diagnose, kann die Problematik hinter dem Symptom leichter gesichtet werden. Ich betreibe keine Therapie aus dem Buch, sondern ich forme je nach Situation des Patienten eine passende naturheilkundliche Therapie. Mit der Bioresonanz Diagnose können über energetische Testung einige sonst nicht darstellbare Bereiche aufgezeigt werden.

Unsere Diagnose geht über eine Zeit von 45 – 90 Minuten. Die Kosten sind je nach Zeit berechnet, sehen Sie auf der Seite der Kosten nach, dort habe ich dies genau aufgeschlüsselt. Bei der Behandlung mit der Bioresonanztherapie werden entsprechend der erstellten Diagnosen passende Frequenzen aus dem Bioresonanz Spektrum gewählt. Mit diesen Bioresonanzkuren können Allergien und Heuschnupfen aber auch andere Immunerkrankungen wie Infektanfälligkeit gut therapiert werden. Wichtig ist eine gut fundierte Diagnose, damit jene Therapie auch ursächlich, im Sinne von Paul Schmidt, eingesetzt werden kann.

Bioresonanztherapie nach Paul Schmidt

Es gibt Dinge im Leben, die begleiten einen über Jahrzehnte! So geht es mir mit der Bioresonanztherapie. Schon vor meiner ersten Naturheilpraxis Eröffnung arbeitete ich mit Begeisterung mit solch einem Gerät und über persönliche wie familiäre Erfahrungen kam ich zu dem Resultat: Diese Therapieform wird in meiner Schaffenszeit als Heilpraktiker ein fester Bestandteil sein. Begeistert über die Möglichkeit diagnostische Sichtweisen zu erlangen, welche mit anderen Therapieformen so nicht möglich sind. Bei Allergien können Aussagen gestellt werden, wie z.B. über Unverträglichkeiten bei Nahrung, Natur (Birke, Tiere ….), aber auch aus der anderen „Welt“ unseres Daseins wie z.B. Chemikalien und Duft- Aromastoffe… Ebenso sind aber auch in der tiefe, nicht beachtete Belastungsherde zu erforschen. Hier kann mit dem Rayonex Bioresonanzsystem nach Paul Schmidt auf eine 30 jährige Erfahrungssammlung vieler begeisterter Anwender aufgebaut und mit den geschaffenen Modulen der Diagnose- wie der Therapie – Anwendungen erfolgreich therapiert werden. Für mich als Heilpraktiker ist die Sicherheit in diesen Arbeitsprozessen oberstes Gebot. Ich kann nur mit Gerätschaften arbeiten, wo ich die Firmenphilosophie mittragen kann. Mit der Firma Rayonex habe ich eine moderne aber auch der naturheilkundlichen ganzheitlichen Philosophie bedachten Gesinnung als Partner.

Anwendung findet die Bioresonanztherapie in meiner Heilpraktiker Praxis:

  • Allergien
  • Asthma bzw.
  • Chronisch obstruktive Bronchitis – COPD
  • Chronische Erkrankungen
  • Energiemangel unbekannter Herkunft
  • Immunanfälligkeit für Infekte
  • Heuschnupfen
  • Migräne
  • Toxine (Giftbelastungen)

Für Kinder ist diese Bioresonanztherapie besonders gut in der Anwendung. Hier wird die sanfte Behandlung von mir besonders gerne angewendet.

Zu den Kosten der Anwendungen kann ich Ihnen als Idee eine Vorgabe geben. Eine 30 Minuten dauernde Sitzung wird von mir mit 45,– € berechnet.

Wichtig wäre noch zu sagen: Die Bioresonanztherapie, wie auch die meisten anderen Naturheilkundlichen Verfahren, sind wissenschaftlich nicht belegt und werden von vielen daher auch für Unwirksam und Unsinn bezeichnet. Hier kann ich Ihnen eine Wirksamkeitsstudie des Frauenhofer Institutes zeigen, aber den Kritikern wird dies nicht genügen. Meine Erfahrung und die vieler Heilpraktiker und Ärzte geben aber Vertrauen in eine Therapieform, welche normalerweise ohne schädliche Nebenwirkung oder anderer Risiken auskommt.

Heilverfahren mit Bioresonanz

In meiner Praxis wende ich fortentwickelte Therapieformen des Vordenkers Paul Schmidt an. Er entwickelte eine ganzheitliche Behandlungsweise, der die entsprechende Diagnose vorausgeht. Dabei finde ich mit dem Bioresonanzverfahren belastete Punkte in Ihrem Körper, kann die Ursachen der Belastungen erforschen und anschließend eine gezielte Therapie einsetzen. Diese kann ergänzend durch weitere naturheilkundliche Verfahren unterstützt werden. Alle Verfahren sind in meiner Praxis erprobt. Auf meinen Seiten stelle ich jedes dieser Verfahren einzeln vor. Die Bioresonanzbehandlung nach den Methoden von Paul Schmidt gehört zu einem ganzheitlichen Therapiemodell und hilft dem Therapeuten, die entscheidenden Ursachen für eine Erkrankung zuerst zu diagnostizieren und anschließend zu behandeln. Diese Verfahren eignen sich bei unterschiedlichsten Indikationen, so bei Allergien, Nahrungsunverträglichkeiten oder auch funktionellen Schwächen im Körpersystem. Dabei kann es sich unter anderem um hormonelle Dysfunktionen, Herz-Kreislauf-Beschwerden oder Hypertonie handeln. Die Ergänzung durch andere Verfahren passt in dieses ganzheitliche Konzept.

Die Bioresonanztherapie in meiner Naturheilpraxis basiert auf Konzepten von Paul Schmidt, eines erfahrenen, erfolgreichen und forschenden Genies. Ich habe diese Bioresonanz kennengelernt und kann inzwischen auf einen Erfahrungsschatz über deutlich mehr als zwei Jahrzehnte zurückblicken. Zahllose Menschen haben seither bei mir Hilfe gesucht, wobei ich gemeinsam mit meiner Frau immer bemüht bin, gesundheitliche Fragen und Anliegen zu verstehen, um sie im Sinne der ganzheitlichen Naturheilkunde diagnostizieren zu können.

Wie gehe ich vor?

Vor jeder Therapie steht die Diagnose, für die bei uns ein modernes Bioresonanzgerät von Rayonex zum Einsatz kommt. Dieses dient der Bestandsaufnahme von belastenden Punkten in Ihrem Körper. Anschließend können wir gemeinsam über das passende Therapieverfahren oder eine Kombination mehrerer Verfahren befinden, zu denen ich Sie sehr gern berate. Bioresonanzverfahren setze ich auch in meiner eigenen Familie ein. Der große Vorteil ist die Sanftheit dieser Methode, die damit der Homöopathie ähnelt. Ich kenne diese beiden und weitere Verfahren seit über zwei Jahrzehnten und wende sie daher aus persönlicher Erfahrung je nach Indikation an.

  • Wie bewerten Sie diese Seite
  • Verständlich geschrieben
  • Informativ
Sending
User Rating 5 (1 vote)